ZU MEINER PERSON

Jasmin Worseg       

Jahrgang 1983, geboren in Lüdenscheid.

Mutter eines Sohnes & einer Tochter.

Seit 2003 lebe ich in/bei Marburg

 

 

Klangbezogene Aus- und Weiterbildung

 

* Musiktherapeutin (M.A). Studium 

  am ArtEZ-Conservatorium,

  Enschede (Niederlande) sowie

  an der FH Frankfurt.

 

* Heilpraktikerin für    

  Psychotherapie (geprüft durch

  das Gesundheitsamt Marburg-Biedenkopf).

 

* Ausgebildet in der Klangmassage (Klangperspektiven® - Birgitt

  Wiesendt sowie Klangmassage nach Peter Hess®).

 

* Modul 1 der Musiktherapie-Weiterbildung "Guided Imagery and Music 

  (GIM) und Musikimagination (MI)" nach Helen Bonny.

 

* Kursleiterin für Progressive Muskelrelaxation (PMR) (AHAB-Institut)

 

* in Ausbildung: Duft-Qigong.

 

Praktischer Einsatz von Klang u.a. in den Bereichen:

  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Gerontopsychiatrie
  • Menschen mit Behinderung (Schwerpunkt Hör-/Sehschädigung)
  • pflegebedürftige Menschen
  • Burnout-Prävention
  • Wellness und Entspannung
  • Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung
  • Entspannung für Kinder

 

 

 

Als grundlegend für meine Arbeit betrachte ich....

  • ...die Achtsamkeit und Wertschätzung sowohl des Klienten, als auch mir selbst gegenüber.
  • ...eine individuelle Ausrichtung der Klangmassage auf die Bedürfnisse des Klienten.
  • ...ein Lösungs- und Ressourcenorientiertes Vorgehen (nicht Problembereiche stehen im Vordergrund, sondern es werden positive Aspekte und Stärken angesprochen).
  • ...ein sanftes Vorgehen. Manchmal ist "weniger mehr".

 

Ich verstehe das Klang-Angebot nicht als Ersatz eines Heilpraktiker- oder Arztbesuchs - ein Heilungsversprechen wird nicht gemacht!

Jedoch können die wohltuenden Schwingungen Unterstützung bieten, Selbstheilungskräfte durch Entspannung zu stärken.